Impressum       Datenschutz





Aktuelles

Vorstandschaft Alt-Passauer Goldhauben Gruppe e.V.

                                                                        Aktuelle Vorstandschaft 
                                     1. Vorsitzende: Bernadette Podolak (rechts)
                                      2 . Vorsitzende: Barbara Kreilinger (links)

Vorstand seit 2017


Laufende Termine im Überblick
Termine: 2018 / 2019
Vorstellung des Goldhaubenvereins

Deutsche Version




Introducing the golden bonnet club, English Version




Gebärdensprache



 

Unsere Goldhaube ist Kulturerbe !

Die Goldhauben-Tradition im Passauer Land wurde am 16.12.2014 in das Bayerische Landesverzeichnis durch das UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes  aufgenommen.

Und ... die Goldhaubengruppen im Passauer Land haben den Kulturpreis 2015 des Landkreises Passau erhalten!

Die nächste große überregionale Goldhaubenwallfahrt
vom Passauer Dom hinauf zum Kloster Mariahilf findet 2020 statt!


Alt-Passauer Goldhaubenfrauen - Fronleichnam
mit Bischof Dr. Stefan Oster SDB
Fernsehauftritt beim Wiesn Frühschoppen auf der Oidn Wiesn/Oktoberfest
Alt-Passauer Goldhaubenfrau
mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper
Vorstandsdamen (von links): 

1. Vorsitzende: Bernadette Podolak (9.)
2. Vorsitzende: Barbara Kreilinger (3.)

Schatzmeisterin: Anita Schedel (8.)
Schriftführerin: Katharina Eichberger (4.)
Beisitzende: Sigrid Eichberger (5.)
Beisitzende:  Anneliese Hertel (2.)
Beisitzende und Jugendbeauftragte: Franziska Hoft (1.)
Beisitzende: Katrin Vogl (6.)

Chronik: Ursula Fischer (7.)
Unser neues Vereinsdirndl

Januar 2018

Nach den traditionellen Neujahrsempfängen starten wir in das neue Goldhaubenjahr. Viele traditionelle aber auch neue Termine stehen dieses Jahr auf dem Programm. Freuen wir uns auf all die schönen Events!

Der Jahresanfang wird leider von einer traurigen Nachricht überschattet. Wir trauern um Irene Berger: Im Alter von 76 Jahren ist unser Mitglied verstorben. Ihre Goldhaube und die dazugehörige Tracht erhielt sie 1991 von ihrer Mutter Luise Pfaffinger. Ihre Großmutter hat die Goldhaube bereits um 1900 getragen. Nachdem die Tradition unserer wunderschönen Biedermeier-Bürgertracht wieder ins Leben gerufen wurde, war ihre Mutter 1971 eine der ersten Trägerinnen der Goldhaube in der Stadt Passau. Tief in Freundschaft verbunden werden wir Irene nicht vergessen und ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Februar 2018

Das erste Monatstreffen dieses Jahres starteten wir am Faschingsdienstag unter dem Motto: "... wir machen BLAU ..." Alle Damen waren blau gekleidet bzw. kostümiert und waren bestens gelaunt. So kann unser Goldhaubenjahr beginnen!

März 2018

Eine besondere Ehre wurde unserer Goldhaubenfrau Hildegunde Brummer zuteil. Ihr wurde vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Sie erhielt die Auszeichnung von Staatsminister Helmut Brunner im großen Sitzungssaal der Regierung von Niederbayern in Landshut. Hildegunde Brummer wurde für ihren langjährigen Einsatz für die Belange der älteren Menschen in ihrer Heimatstadt als Mitglied und Vorsitzende des Seniorenbeirats sowie ihr ehrenamtliches Wirken um die Passauer Heilig-Geist-Kirche geehrt, für die sie 2009 auch einen Förderverein gründete.
Liebe Hildegunde, wir gratulieren Dir von Herzen!

Bei der Jahreshauptversammlung wurde unser neues Vereinsdirndl vorgestellt. Ihr könnt es auf unserer Gallery unter Diverse bewundern. Es besteht aus einem schwarzen Dirndl (Machart, Länge usw. sind der Trägerin überlassen), unserer Goldhauben-Anstecknadel, einer weißen Bluse, schwarzen Strümpfen (wenn möglich gemustert) und der Schürze aus einheitlichem Seidenstoff. Ob Schleife oder Zierverschluss obliegt wieder der Trägerin; nur gehanselt muss die Schürze sein.

April 2018

Nach einem kalten Maidultfestzug im letzten Jahr wurden wir heuer von sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten wir die Goldhauben-Saison mit einem Festzug, der von 6 Goldhaubenmädchen angeführt wurde. Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen, die beim drittgrößten Trachtenfestzug Bayerns mitgegangen sind!

Mai 2018

Ein sonniger Auftakt im Mai fand in Mauerkirchen zur 50-Jahr-Feier der ansässigen Goldhaubengruppe statt. 32 Goldhaubengruppen feierten das Jubiläum mit einem Festgottesdienst - der Waidlermesse - und einem Festzug.

Einen Termin der besonderen Art hatten wir am 13. Mai. In Bad Kohlgrub fand das 19. Treffen der Historischen Trachten von Altbayern statt. Von 47 Gruppen, die in Bayern zu den Historischen Trachten zählen, ist unsere Alt-Passauer Goldhaubengruppe e. V. die einzige aus Niederbayern. Es war ein wunderschöner Termin und Petrus hat sein Bestes versucht. Bis auf ein paar Regentropfen war er uns wohlgesonnen. Vielen herzlichen Dank auch an unseren Leih-Taferlbuam Josef aus Bad Kohlgrub. Schaut's ihn Euch an, wie schneidig und fesch er aus'gschaut hat. Dank Dir Josef, dass Du unser Taferl getragen hast!

Zum 68. mal fand in Siegsdorf die große Trachtenwallfahrt nach Maria Eck statt, um dort am Freialtar unterhalb des Klosters den traditionellen Dank- und Bittgottesdienst zu feiern. Sieben Goldhaubenfrauen nahmen heuer an diesem bewegenden Ereignis teil. Etwa 2.500 Trachtler aus ca. 100 Vereinen mit ihren Fahnen nahmen den beschwerlichen Weg auf den "Ecker Berg" auf sich. Oben angekommen wurden wir von den Berchtesgadener Weihnachtsschützen mit donnerndem Salut empfangen. Es war ein äußerst bewegendes Erlebnis. Danke, dass wir dabei sein durften!

Juni 2018

Anfang Juni feierten wir mit der Goldhaubengruppe Grafenau deren 20-jähriges Bestehen. Nach einem Festgottesdienst mit Goldhaubenpfarrer Markus Kirchmeyer ging es im Festzug durch die Stadt. Danke liebe Grafenauer Goldhaubenfrauen für die Einladung. Es war ein sehr schönes Fest!

Nach den Fronleichnamsprozessionen in der Passauer Altstadt und den einzelnen Stadttteilen fand auch heuer zum wiederholten Male in der Ilzstadt die Prozession auf dem Schiff statt.

Beim großen Trachten- und Handwerkermarkt des V.T.E.V. Edelweiß Neubeuern auf dem Neubeuerer Marktplatz haben auch dieses Jahr wieder zahlreiche Aussteller alles rund um Tracht und Tradition angeboten. Bei der Trachtenpräsentation stellten wir neben historischen Trachtengruppen vom Gauverband unsere Biedermeiertracht einem breiten Publikum vor. Wir gaben vor Ort Informationen zum Sticken, zur Entstehung und zu den Unterschieden bei den einzelnen Goldhauben. Für die Besucher war es sehr interessant zu erfahren, wie die Goldhaubentracht entstanden und auf welche Details besonders zu achten ist. Die Besucher konnten bei allen Fragen umfassend beraten werden. Die Veranstalter freuten sich, dass wir bereits zum dritten Mal unsere Tracht bzw. historischen Gewänder zeigten und diese fachkundig erklärten. Wir führten die Besucher in eine längst vergangene Zeit, in der eine strenge Kleiderordnung herrschte. Vielen Dank für die Einladung. Wir haben den Tag in Neubeuern sehr genossen.

Juli 2018

Im Juli sind wir äußerst fleißig unterwegs, wochentags und sonntags.

Vor rund 300 Gästen fand im Stadttheater Passau die Eröffnung der 66. Europäischen Wochen mit anschließendem Eröffnungskonzert statt. Ein glanzvoller Event, an dem wir teilnehmen konnten. Wir waren beim Gautrachtenfest in Salzweg und beim Goldhaubentreffen in Kirchham und vielen weiteren Terminen. Das Wetter war eigentlich perfekt, doch waren sie in unserem "Jahrhundertsommer" im wahrsten Sinne des Wortes auch "schweißtreibend".

August 2018

Sehr heiß begann der August und zum ersten Mal seit Jahrzehnten konnten wir zum Haferlfest nicht mit dem Schiff vom Rathaus in die Ilzstadt übersetzen, sondern wurden mit einem Oldtimerbus chauffiert. Spaß machte es auf alle Fälle!

Bei bestem Umzugswetter mit moderaten Temperaturen fand der Auszug zum Gäubodenfest in Straubing statt. Es ist nicht übertrieben, wenn ich hier vom schönsten Volksfestumzug Bayerns spreche. Die Euphorie der Zuschauer, das Anfeuern, das Klatschen und die bewundernden Kommentare sind in Bayern einzigartig. Bei diesem Umzug dabei zu sein, garantiert Gänsehaut-Feeling. DANKE an alle Zuschauer des Gäubodenfest-Auszugs. Ihr seid die Besten!!!

Einen weiteren besonderen Tag erlebten wir im Salzkammergut: Jedes Jahr wird am 18. August in der katholischen Stadtpfarrkirche in Bad Ischl die „Kaisermesse“ gefeiert. Tausende Besucher säumen die Straßen, wenn sich die Angehörigen der Familie Habsburg-Lothringen, Mitglieder ehemaliger Adelsfamilien und Abordnungen der Traditionsregimenter aus den ehemaligen Kronländern und mehrere Bürgergarden zur Messe begeben. Zum Abschluss der Kaisermesse wird auch die
Kaiserhymne gesungen. Anschließend marschieren die Regimenter, angeführt von der Bürgermusik Bad Ischl, zur Kaiservilla, um dort seiner kaiserlichen Hoheit Erzherzog Markus Salvator von Habsburg-Lothringen die Referenz zu erweisen. Die Alt-Passauer Goldhaubenfrauen hatten die Ehre, dieses Jahr in erster Reihe neben dem Erzherzog und seiner Ehefrau vor der Kaiservilla das Defilee der Regimenter zu sehen. Danach gab es einen Empfang für die geladenen Gäste, bei dem es auch für die vielen Besucher so manches zu bestaunen gab.
Den Abschluss gab es obligatorisch wieder mit einer Erfrischung im Weißenbachtal. Wie pflegte der Kaiser immer zu sagen: "Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!"

Der diesjährige Jahresausflug führte uns ins Museumsdorf Tittling. Anneliese Hertel machte eine wunderbare, herzerfrischende Führung mit vielen interessanten Details für uns. Vielen lieben Dank an Anneliese! Zum Schluss stärkten wir uns im Gasthaus "Mühlhiasl" und erfuhren aus dem neuesten Buch von Peter Mühlbauers "Karrers Tagebuch", wie eine Passauer Goldhaubenfrau auf humorvolle Art und Weise beerdigt wird.

September 2018

Einen wunderschönen Tag erlebten wir in München auf der Wiesn! Wir Goldhaubenfrauen und -mädchen haben nicht nur beim großen Trachten- und Schützenzug durch München zur Wiesn teilgenommen, sondern waren auch am Rande des Oktoberfestzuges gefragte Gesprächspartner. Während des Festzugs wurde ich als 1. Vorsitzende von der ARD durch Roman Roell interviewed. Anschließend waren Katrin Vogl, Lina Küblbeck und ich zum Wiesn-Frühschoppen des BR auf die „Oide Wiesn“ ins Festzelt „Tradition“ zum nächsten Gespräch eingeladen. Wir alle waren uns einig: Es war eine wunderbare Gelegenheit die Passauer-Biedermeier-Bürgertracht sowie unsere Heimatstadt überregional zu vertreten und zu präsentieren.

Oktober 2018

Beim letzten auswärtigen Goldhaubentermin dieses Jahres konnten wir einen erlebnisreichen Tag in Ruhpolding beim "Almkirta" und der 110-Jahr-Feier der Historischen Trachtengruppe D'Rauschberger-Zell erleben. Der Regen endete nach einer bewegenden Feldmesse, bei der der Schweizer Jodlerclub aus Appenzell für Gänsehaut und anrührende Momente sorgte. Auf dem Gelänge des Holzknechtmuseums konnten die verschiedensten Darbietungen bestaunt werden. Wir alle waren der Meinung, dass es sich hier um ein rundum gelungenes Fest gehandelt hat. Wir waren begeistert! Auf der Heimfahrt besuchten wir dann noch das denkmalgeschützte Zisterzienserkloster Raithenhaslach bei Burghausen. Was für ein wunderschöner Ausklang unseres Goldhaubenjahres!

November 2018

Ein Monat ohne große Termine - die staade Zeit naht!

Dezember 2018

Mit einer wunder- und  stimmungsvollen Weihnachtsfeier beenden wir unser Goldhaubenjahr. Konrad und Ludwig Rüther begeisterten uns mit ihrer musikalischen Begleitung. Dieses feierliche Ambiente nahmen wir auch wieder zum Anlass, unsere langjährigen Mitglieder - 30 und 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Alt-Passauer Goldhaubengruppe e. V. - zu ehren. Bilder hierzu findet ihr auf unserer Gallery.

Ich wünsche allen Goldhaubenfrauen diesseits und jenseits der Grenze sowie allen Freunden unserer wunderschönen Goldhaubentracht ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie die allerbesten Wünsche für das neue Jahr!

Ich freue mich im Namen unserer Gruppe auf viele schöne Termine 2019!


Die Goldhaube ist ein Aushängeschild für die Stadt Passau und die Region. Sie wird  mit Freude und Stolz getragen.